Datenmigration von Google Fotos in die eigene Nextcloud

Status quo Bisher habe ich Google Fotos zur automatischen Sicherung meiner mit dem Smartphone aufgenommenen Bilder und Videos genutzt. Über das Webinterface habe ich die Aufnahmen überall zur Verfügung und kann sie in Alben sortieren und mit anderen teilen. „Schnell mal 10 Bilder über einen Messenger versenden“ kam für mich nicht in Frage, da viele Messenger die Bilder verkleinern…

Magic Mirror – Raspberry Pi Inbetriebnahme

Das Herzstück des ganzen Projekts ist natürlich „die Himbeere“. Da die meisten bereits die Vorzüge des kleinen Wunderwerks kennen, gehe ich auf diese nicht näher ein, sondern beschreibe nur die zur Ersteinrichtung nötigen Handgriffe. SD-Card vorbereiten Da der Pi sein Betriebssystem in unserem Fall von einer vorbereiteten SD-Card ausführt, unterscheidet sich die „Installation“ von der am PC. Unterschiedliche…

Freifunk – mein Einstieg

Nachdem ich an diversen Stellen bereits von Freifunk hörte und auch mehrmals von meinem Arbeitskollegen über die Inbetriebnahme seines Knotens unterrichtet wurde, konnte ich mich dem Thema nun endlich selbst annehmen. Der Einstieg Der Einstieg ist so einfach, dass er keiner großen Erklärung bedarf. Einfach einen günstigen und kompatiblen Router kaufen (Liste Freifunk Saar), die angepasste…

Elektroauto – eine spannende Angelegenheit

Grundlegende Gedanken zum Elektroauto Elektroautos haben leider noch immer Seltenheitswert auf unseren Straßen. Die vergleichsweise kurze Reichweite und der höhere Anschaffungspreis dürfte derzeit noch viele von einem Wechsel abschrecken. Wobei das Reichweiten-Argument meist eher auf die eingefahrenen Erwartungen zurückzuführen ist. Ich ziehe für den Vergleich einfach mal die Entwicklung vom einfachen Handy zum modernen Smartphone heran. Früher lud man den Akku einmal…

Android Wear Emulator einrichten

Bevor man mit der Entwicklung einer App für Android Wear beginnt, sollte man sich um die dazugehörige Entwicklungsumgebung kümmern. Da die von Google bereitgestellten Anleitungen auf Android Studio basieren, sollte man mit selbigem beginnen. Android Studio hat vor einiger Zeit den Beta-Status verlassen und wurde in der als stabil angesehenen Version 1.0 veröffentlicht. Wie bereits…

Fehlerberichterstattung a.k.a. Bugreport

Fehlerfreie Software gibt es nicht! Diesem Satz kann man nur zustimmen, aber man kann lernen mit den auftretenden Fehlern umzugehen. Stürzt eine Android-Anwendung ab, so erhält man eine solche Meldung. Leider fehlt es diesem Hinweis an Informationen, denn sowohl Benutzer als auch Entwickler können nichts damit anfangen. Lediglich das abrupte Programmende wird dem Benutzer deutlich gemacht. Während der Entwicklung…